online store
top of page
  • AutorenbildLagos Homes

Immobilienpreise an der Algarve (2023)

Aktualisiert: 25. März 2023

Die Algarve ist eine Region im südlichen Teil Portugals, die für ihre schönen Strände, ihre charmanten Städte und ihr mildes Klima bekannt ist. Sie ist ein beliebtes Urlaubsziel für Touristen aus ganz Europa und ein beliebter Ort für Auswanderer, um sich zur Ruhe zu setzen oder ein Ferienhaus zu kaufen.


Daher ist der Immobilienmarkt an der Algarve sehr vielfältig und bietet eine Reihe von Immobilien zu unterschiedlichen Preisen.


In diesem Artikel werden wir die durchschnittlichen Immobilienpreise in verschiedenen Regionen der Algarve untersuchen, darunter Faro, Albufeira, Portimão und Lagos. Wir werden auch die Faktoren erörtern, die die Immobilienpreise an der Algarve beeinflussen können, wie z. B. die Lage, die Art der Immobilie und die Nachfrage.


Faro

Faro ist die Hauptstadt der Algarve und befindet sich im östlichen Teil der Region. Mit ihrer Mischung aus moderner und traditioneller portugiesischer Architektur ist sie ein beliebtes Ziel für Auswanderer. Die Stadt hat eine reiche Geschichte und beherbergt mehrere kulturelle Attraktionen, darunter die Kathedrale von Faro und den Naturpark Ria Formosa.

Der Durchschnittspreis für ein Objekt in Faro liegt im Stadtzentrum bei etwa 2.700 €/m2. Dieser Preis kann je nach Lage, Größe und Zustand der Immobilie variieren. Eine kleine, ältere Wohnung im Stadtzentrum kann zum Beispiel günstiger sein als eine große, moderne Villa am Stadtrand.


Albufeira

Albufeira ist ein beliebtes Touristenziel im zentralen Teil der Algarve. Es ist bekannt für sein Nachtleben, die schönen Strände und die atemberaubende Küstenlandschaft. Die Stadt bietet eine Mischung aus moderner und traditioneller portugiesischer Architektur mit einer Reihe von hochwertigen Immobilien, darunter Villen und Wohnungen mit Meerblick.

Der Durchschnittspreis für ein Objekt in Albufeira liegt bei etwa 3.700 €/m2. Dieser Preis kann je nach Lage, Größe und Zustand der Immobilie variieren.


Portimão

Portimão ist eine Stadt an der Westküste der Algarve. Sie ist bekannt für ihre Fischereiindustrie und hat eine Mischung aus moderner und traditioneller portugiesischer Architektur. Die Stadt beherbergt eine Reihe von beliebten Stränden, darunter Praia da Rocha und Praia da Vau, und ist auch ein beliebtes Ziel für Wassersportarten wie Surfen und Kiteboarding.

Der durchschnittliche Hauspreis in Portimão liegt bei 2.600 €/m2. Dieser Preis kann je nach Lage, Größe und Zustand der Immobilie variieren.

Lagos

Lagos ist eine Stadt an der Westküste der Algarve. Sie ist bekannt für ihr historisches Zentrum, schöne Strände und die Nähe zum beliebten Golfplatz Vale do Lobo. Die Stadt bietet eine Mischung aus moderner und traditioneller portugiesischer Architektur und eine Reihe von hochwertigen Immobilien, darunter Villen und Wohnungen mit Meerblick.

Der Durchschnittspreis für ein Haus in Lagos liegt bei etwa 4.100 €/m2. Dieser Preis kann je nach Lage, Größe und Zustand der Immobilie variieren.


Insgesamt können die Immobilienpreise an der Algarve je nach Lage und Art der Immobilie stark variieren. Im Allgemeinen ist es jedoch teurer, eine Immobilie in den zentralen und westlichen Teilen der Region zu erwerben, wo die Nachfrage von Touristen und Auswanderern höher ist. Die Durchschnittspreise sinken, je weiter man sich ins Landesinnere und weg von der Küste bewegt. Wir sind jedoch stets bestrebt, für dich überall das beste Preis-Leistungs-Verhältnis zu finden.


Hast du weitere Fragen?




Immobilienpreise an der Algarve 2022


  • São Brás De Alportel - 2 400€

  • Portimão - 2 600€

  • Silves - 2 700€

  • Faro - 2 700€

  • Vila Real de Santo António - 2 900€

  • Tavira - 2 900€

  • Olhão - 3 300€

  • Alvor - 3 400€

  • Aljezur - 3 600€

  • Lagoa - 3 600€

  • Carvoeiro - 3 600€

  • Albufeira - 3 700€

  • Vila do Bispo - 3 800€

  • Lagos - 4 100€

  • Loulé - 4 400€

  • Quarteira - 4 800€

  • Vilamoura - 5 000€

  • Almancil - 5 500€

  • Vale do Lobo - 6 500€

  • Quinta do Lago - 8 000€

Commentaires


bottom of page