online store
top of page
  • AutorenbildAlejandra Bernard

Maut in Portugal: Tipps für eine stressfreie Fahrt

Portugals Mautsystem ist gut organisiert und bietet benutzerfreundliche Zahlungsmöglichkeiten. Daher ist die Navigation auf mautpflichtigen Straßen in Portugal in der Regel unkompliziert.

Selbst vorsichtige Fahrer können jedoch die Abzweigung zu einer Mautstelle verpassen oder von einer unerwarteten Mautstelle überrascht werden. In diesen Fällen besteht kein Grund zur Panik. Portugal hat ein System für solche Situationen, das es Fahrern ermöglicht, die Maut zu bezahlen, ohne Bußgelder oder Strafen zu befürchten.


Autos auf der Brücke 25 de Abril in Lissabon beschreibt den Blog Post Maut in Portugal: Tipps für eine stressfreie Fahrt angeboten vom deutschen Immobilienmakler Lagos Homes an der Algarve Portugal

Mautgebühren in Portugal bezahen


In Portugal gibt es eine Mischung aus traditionellen Mautstellen und elektronischen Mautsystemen. Die traditionellen Mautsysteme sind einfach - Sie zahlen, wenn Sie die Mautstelle passieren. Bei den elektronischen Mautsystemen hingegen werden die Durchfahrten von Fahrzeugen über ein automatisches System erfasst und die Gebühren berechnet.


Für ausländische Fahrzeuge


Wenn Sie mit einem ausländischen Fahrzeug nach Portugal einreisen, gibt es vier Hauptoptionen für die Zahlung der elektronischen Maut:


  • EASYtoll: Verbindet Ihr Nummernschild mit einer Kreditkarte (Visa oder Mastercard). Die Mautgebühren werden direkt von Ihrem Bankkonto abgebucht. Es ist 30 Tage lang gültig und kann an bestimmten Grenzübergängen oder online unter portugaltolls.com abonniert werden. Für das Abonnement wird eine Gebühr von 0,74 € erhoben, und für jede Fahrt fällt neben den Mautgebühren eine Verwaltungsgebühr von 0,32 € an.

  • Mautkarte: Eine im Voraus bezahlte Karte im Wert von 5 €, 10 €, 20 € oder 40 €. Sie kann in portugiesischen Postämtern (CTT), Raststätten oder online unter tollcard.pt erworben werden. Die Aktivierung und Verknüpfung mit dem Nummernschild erfolgt per SMS. Für jede Fahrt fällt zusätzlich zu den Mautgebühren eine Verwaltungsgebühr von 0,32 € an.

  • Mautdienst: Ein im Voraus bezahltes Ticket, das 3 Tage lang gültig ist und 20 € zuzüglich einer Verwaltungsgebühr von 0,74 € kostet. Es kann an bestimmten Raststätten, am Flughafen Porto, in portugiesischen Postämtern oder online erworben werden.

  • Via Verde: Ein an der Windschutzscheibe befestigtes Gerät, das auf allen portugiesischen Autobahnen gültig ist und eine reibungslose Mautbezahlung ermöglicht. Weitere Informationen finden Sie unter visitors.viaverde.pt.


Für Mietautos


Wenn Sie ein Auto mieten möchten, haben Sie zwei Möglichkeiten:


  • ViaVerde-Gerät: Fragen Sie bei der Anmietung Ihres Fahrzeugs nach einem ViaVerde-Gerät, mit dem Sie bei der Rückgabe des Fahrzeugs die Maut bezahlen können. Es kostet 1,50 € pro Tag (bis zu einem Höchstbetrag von 18,50 € pro Anmietung).

  • CTT-Zahlung: Wenn Sie sich nicht für Via Verde entscheiden, können Sie die elektronische Maut in portugiesischen Postämtern unter Angabe des Nummernschilds des Mietwagens bezahlen. Die Zahlungen müssen innerhalb von 5 Tagen nach Benutzung einer mautpflichtigen Straße erfolgen.


Für Anwohner oder lokale Fahrzeuge


Einwohner oder Inhaber eines in Portugal zugelassenen Fahrzeugs können sich dafür entscheiden:


  • Via Verde Device: Der Kauf kostet 27,50 €, und die Mautgebühren werden direkt von Ihrem Bankkonto abgebucht. Es ist auf allen portugiesischen Autobahnen gültig.

  • CTT-Zahlung: Bezahlen Sie in CTT-Geschäften, Postämtern oder über das Multibanco-Netz (Geldautomaten) oder Homebanking.



Wie hoch sind die Mautgebühren in Portugal?


Die Mautgebühren in Portugal variieren je nach Art der Straße, der zurückgelegten Strecke und der Fahrzeugklasse. Hier finden Sie eine Tabelle mit den Mautgebühren für die gängigsten Fahrzeugtypen:


Fahrzeugtyp

Kurze Reise (10-20 km)

Lange Reise (100-200 km)

Motorrad

€0.50 - €1.50

€5.00 - €10.00

Auto

€1.00 - €3.00

€10.00 - €20.00

SUV/ Minivan

€1.50 - €4.00

€15.00 - €25.00

Lastwagen/Bus

€2.50 - €6.00

€20.00 - €40.00


Frau beim Bezahlen einer Maut, beschreibt den Blog Post Maut in Portugal: Tipps für eine stressfreie Fahrt angeboten vom deutschen Immobilienmakler Lagos Homes an der Algarve Portugal

Bitte beachten Sie, dass dies nur die Standard-Mautsätze sind. Die tatsächliche Mautgebühr, die Ihnen berechnet wird, kann je nach der spezifischen Mautstraße und der Tageszeit variieren. Ausführlichere Informationen zu den Mauttarifen finden Sie auf der Website des Portugiesischen Straßenverkehrsamtes.










Tipps für Mautgebühren in Portugal


  • Wenn Sie ein Auto mieten, erkundigen Sie sich bei der Autovermietung nach deren Mautbestimmungen.

  • Informieren Sie sich im Voraus über Ihre Route, um zu wissen, welches Mautsystem gilt.

  • Achten Sie auf Straßenschilder und Fahrbahnmarkierungen an Mautstellen. Achten Sie darauf, dass Sie die richtige Spur für Ihre Zahlungsmethode wählen.

  • Halten Sie für die traditionellen Mautstellen etwas Bargeld bereit, obwohl die meisten Karten akzeptieren.

  • Wenn Sie vorhaben, häufig auf Portugals Autobahnen zu fahren, vergewissern Sie sich, dass Sie ein Via-Verde- oder Via-T-Tag haben. Damit sparen Sie Zeit und Ärger an den Mautstellen.

  • Wenn Sie eine Mautstelle verpassen, können Sie sie auch später noch bezahlen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Maut nachzubezahlen.



Was ist, wenn ich als Tourist eine Maut verpasse?


Wenn Sie als Tourist in Portugal eine Mautstelle verpassen, gibt es einige Möglichkeiten.


  • Wenn Sie ein Via-Verde- oder Via-T-Tag haben, können Sie die entgangene Mautgebühr zu einem späteren Zeitpunkt entrichten. Der Mautstellenbetreiber scannt Ihr Schild und belastet Ihr Konto für die entgangene Maut.

  • Wenn Sie keine Via Verde- oder Via T-Vignette haben, können Sie die entgangene Mautgebühr online oder in einer Postfiliale bezahlen. Dazu müssen Sie Ihr Fahrzeugkennzeichen sowie Datum und Uhrzeit der Durchfahrt an der Mautstelle angeben.

  • Sie können die entgangene Maut auch per Post bezahlen. Schicken Sie dazu einen Scheck oder eine Zahlungsanweisung an die Adresse, die auf dem Mautbescheid angegeben ist.


Es ist wichtig, dass Sie die entgangene Maut so schnell wie möglich bezahlen, damit Ihnen kein Bußgeld berechnet wird. Das Bußgeld für eine verpasste Maut beträgt in Portugal 25 €.




Fazit: Maut in Portugal


Das portugiesische Mautstraßensystem bietet eine bequeme und effiziente Möglichkeit, durch das Land zu reisen. Mit einer Vielzahl von Zahlungsoptionen, einschließlich elektronischer Mautgebühren und manueller Fahrspuren, können Touristen das Mautsystem leicht navigieren und die landschaftlich reizvollen Strecken genießen. Es ist jedoch wichtig, die Mauttarife und Zahlungsverfahren zu kennen und keine Mautgebühren zu verpassen, um Bußgelder zu vermeiden. Wenn Sie diese Tipps befolgen, können Sie die besten portugiesischen Autobahnen ohne Probleme erleben.


Lagos Homes ist Ihre verlässliche Anlaufstelle für sämtliche Anliegen in Portugal. Wir stehen Ihnen nicht nur bei der Suche nach Ihrer Traumimmobilie zur Seite, sondern bieten auch umfassende fachkundige Beratung in allen Belangen. Haben Sie noch offene Fragen, bevor Sie Ihre Reise in die Welt der Immobilien starten? Zögern Sie nicht, uns jetzt zu kontaktieren!


Dona Ana Panoramablick auf den Strand welches den Blog Beitrag  Feiertage in Portugal 2024: Entdeckungsreise durch Tradition und Kultur angeboten vom deutschen Immobilienmakler Lagos Homes an der Algarve Portugal


Comments


bottom of page