online store
top of page
  • AutorenbildLagos Homes

Portugals Erfolg bei erneuerbaren Energien: Ein sechstägiger Meilenstein

Aktualisiert: 11. Dez. 2023

Für beeindruckende 149 Stunden in Folge erzielte Portugal einen wegweisenden Erfolg, indem es vollständig auf erneuerbare Energiequellen setzte und seinen gesamten Strombedarf vom 31. Oktober bis zum 6. November deckte. Dieser bedeutende Meilenstein stellt nicht nur einen Rekord dar, sondern bezeugt auch das Engagement Portugals für eine nachhaltige Integration erneuerbarer Quellen. Die konsequente Verfolgung sauberer Energieziele in Portugal harmonisiert mit globalen Initiativen, insbesondere den Klimazielen des Pariser Abkommens. Letzteres strebt an, bis 2050 sämtliche Kohlenstoffemissionen aus dem Energiegrid zu eliminieren.


Ein Wasserkraftwerk mit Bergen im Hintergrund, das den Blogbeitrag  Portugals Erfolg bei erneuerbaren Energien: Ein sechstägiger Meilenstein beschreibt, angeboten vom deutschen Immobilienmakler Lagos Homes an der Algarve Portugal von Benjamin Seide


Portugals Erfolg bei erneuerbaren Energien


Portugal, als Vorreiter europäischer Initiativen für saubere Energie, hat sich 2016 das ambitionierte Ziel "Netto-Null bis 2050" gesetzt – drei Jahre vor den meisten EU-Ländern. Im Jahr 2021 schaltete Portugal sein letztes Kohlekraftwerk ab, übertreffend sein Ziel für 2030 um neun Jahre. Die jüngsten sechs Tage, in denen das Land ausschließlich auf erneuerbare Energien setzte, zeigen die Entschlossenheit, Gaskraftwerke bis 2040 auszumustern und bis 2045 CO2-Neutralität zu erreichen, fünf Jahre früher als geplant.


In dieser Zeit erzeugte Portugal 1102 GWh Strom aus erneuerbaren Quellen, übertreffend die 840 GWh des Verbrauchs. Die 149 aufeinanderfolgenden Stunden zeigten die Anpassungsfähigkeit des portugiesischen Netzes an hohe Anteile erneuerbaren Stroms und setzten einen neuen Rekord für die Deckung des gesamten Strombedarfs, ohne auf konventionelle thermische Erzeugung zurückzugreifen.

Ein Solarpanel auf einem Feld mit Wolken am Himmel, das den Blogbeitrag  Portugals Erfolg bei erneuerbaren Energien: Ein sechstägiger Meilenstein beschreibt, angeboten vom deutschen Immobilienmakler Lagos Homes an der Algarve Portugal

Hugo Costa, Verwalter von Portugals erneuerbarem Arm, EDP Renewables, betonte die Bedeutung: „Die Gaskraftwerke standen bereit, wurden aber nicht gebraucht, da der Wind wehte und es viel regnete. Mit positiven Auswirkungen auf die Verbraucher, da die Preise dramatisch fielen, fast auf Null."




Diese Errungenschaft ist ein Hoffnungsschimmer für globale Bemühungen, die Klimaziele des Pariser Abkommens bis 2050 zu erreichen. Während einige Länder Wasserkraft nutzen, kämpft die Mehrheit mit fossiler Abhängigkeit, verstärkend die Sorge um einen Klimanotstand.


Windrad-Kraftwerke auf einem braunen Feld, das den Blogbeitrag  Portugals Erfolg bei erneuerbaren Energien: Ein sechstägiger Meilenstein beschreibt, angeboten vom deutschen Immobilienmakler Lagos Homes an der Algarve Portugal

Portugal gilt als Vorreiter, frühzeitig in erneuerbare Energien zu investieren. Miguel Prado betont: „Die wichtigste Schlussfolgerung zeigt, dass das portugiesische Netz auf hohe Anteile erneuerbarer Energien vorbereitet ist.“ Portugal bewältigte Schwankungen geschickt, zeigte Potenzial für mehr erneuerbaren Strom und die nahtlose Integration von Gaskraftwerken.


Dieser Versuch passt zu den ehrgeizigen Klimazielen Portugals: 85 % des Stroms aus erneuerbaren Energien bis 2030, Stilllegung aller Gaskraftwerke bis 2040 und CO2-Neutralität bis 2045 – ein mutiger Schritt. Portugals Triumph hallt als Appell an Nationen wider, Ambitionen in erneuerbaren Energien zu übertreffen. Der Weg zu einer CO2-neutralen Welt mag eine Herausforderung sein, aber Portugals Leistung bietet einen vielversprechenden Einblick in eine nachhaltige Zukunft mit erneuerbaren Energien.



Erneuerbare Energien in Portugal


Wasserkraft

Portugals Weg in die erneuerbare Energie begann 1974 mit dem gezielten Bau von Wasserkraftwerken entlang der Flüsse des Landes. Diese strategisch positionierten Projekte legten den Grundstein für die Zukunft Portugals als Vorreiter in sauberer Energieerzeugung. Wasserkraft bleibt ein entscheidender Bestandteil des Energiemixes und zeichnet sich durch ihre Flexibilität aus, Schwankungen in der erneuerbaren Energieproduktion effizient auszugleichen. Insbesondere trugen die Wasserkraftanlagen Portugals während des rekordverdächtigen Zeitraums maßgeblich dazu bei, den Strombedarf des Landes zu decken.


Solarenergie

Die Solarenergie hat in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen und ist zu einem essenziellen Bestandteil des portugiesischen Portfolios für erneuerbare Energien geworden. Im Oktober 2023 deckten erneuerbare Energien, darunter die Solarenergie, beeindruckende 67 % des Strombedarfs des Landes. Die steigende Nachfrage nach dezentralen Solarprojekten und Großanlagen verdeutlicht das konsequente Engagement Portugals, den Anteil der Solarenergie am Gesamtenergiemix zu steigern.


Windkraft

Die Windenergie spielt eine herausragende Rolle in der erneuerbaren Energielandschaft Portugals und erreichte historische Höchstwerte, die wesentlich zu den jüngsten sechs Tagen erneuerbarer Energieproduktion beitrugen. Portugals ausgedehnte Küstenlinie, die den kräftigen Atlantikwinden ausgesetzt ist, macht das Land zu einem idealen Standort für effiziente Windparks. Aktuelle Offshore-Windprojekte wie Windfloat Atlantic unterstreichen das Bestreben Portugals, Windenergie nachhaltig und effektiv zu nutzen.



Portugals Dekarbonisierungsstrategie


Um die Ziele des Pariser Abkommens zu erreichen, setzt Portugal auf die Diversifizierung erneuerbarer Ressourcen. Der Fokus liegt nicht nur auf dem Erreichen hoher Anteile erneuerbaren Stroms, sondern auch auf ihrer Komplementarität. Aktiv werden Möglichkeiten für Offshore-Windenergie erkundet, Solaranlagen erweitert und ältere Onshore-Windprojekte modernisiert, um deren Effizienz zu maximieren.


Eine Offshore Bohrinsel, die den Blogbeitrag  Portugals Erfolg bei erneuerbaren Energien: Ein sechstägiger Meilenstein beschreibt, angeboten vom deutschen Immobilienmakler Lagos Homes an der Algarve Portugal

Portugals Dekarbonisierung des Netzes steht vor Herausforderungen wie langsamen Genehmigungsverfahren und der Abwägung ökologischer Auswirkungen. Zur Vermeidung von Verzögerungen werden die Sanierung alter Turbinen und die Untersuchung von Hybridkraftwerken eingesetzt. Mit dem geplanten Bau von 10 Gigawatt Offshore-Windenergie, der schwimmende Turbinen erfordert, zeigt das Land sein Engagement für innovative Lösungen in Richtung einer saubereren Energiezukunft.


Portugals Erfolg, sechs Tage in Folge auf erneuerbare Energien zu setzen, findet weltweite Resonanz im Kampf gegen den Klimawandel. Die Fähigkeit, Schwankungen in der erneuerbaren Energieerzeugung zu bewältigen, bietet wertvolle Erkenntnisse für andere Länder im Streben nach nachhaltigen Energiequellen. Dieser Erfolg markiert einen historischen Wandel zu saubereren Energiequellen und unterstreicht die Dringlichkeit globaler Bemühungen zur Dekarbonisierung der Netze.



Der Weg in eine nachhaltige Zukunft


Ein Paar Hände tragen vorsichtig eine Pflanze über dem Boden was den Blogbeitrag  Portugals Erfolg bei erneuerbaren Energien: Ein sechstägiger Meilenstein beschreibt, angeboten vom deutschen Immobilienmakler Lagos Homes an der Algarve Portugal

Portugals jüngste Rekorde im Bereich erneuerbarer Energien sind ein Paradebeispiel für das Engagement des Landes für eine nachhaltige und dekarbonisierte Zukunft. Inmitten der globalen Herausforderungen des Klimawandels fungiert Portugal als Inspirationsquelle und zeigt eindrucksvoll die Möglichkeiten eines Netzwerks, das von erneuerbaren Energien angetrieben wird. Das klare Bekenntnis zu sauberer Energie, technologischer Innovation und einem belastbaren Netzwerk positioniert Portugal als Vorreiter im weltweiten Streben nach einer nachhaltigen und umweltfreundlichen Zukunft.


Mit jedem erreichten Meilenstein im Bereich erneuerbarer Energien setzt Portugal nicht nur für Nationen weltweit ein Beispiel, sondern betont auch, dass eine nachhaltige, CO2-neutrale Zukunft nicht nur wünschenswert ist, sondern durch proaktive Initiativen und das Engagement für saubere Energiealternativen erreichbar. Während die Welt gebannt zuschaut, wird Portugals Weg in eine grünere Zukunft zur Quelle der Motivation und ein überzeugender Beweis für die transformative Kraft nachhaltiger Energiepraktiken.



Ein Panorama Bild vom Strand Dona Ana, welches den Blogbeitrag  Portugals Erfolg bei erneuerbaren Energien: Ein sechstägiger Meilenstein beschreibt, angeboten vom deutschen Immobilienmakler Lagos Homes an der Algarve Portugal

Lagos Homes bietet ein große Auswahl an Dienstleistungen, einschließlich:


 


FAQ

Ist es sicher, in Portugal zu leben?

Laut dem neuesten Global Peace Index liegt Portugal auf Platz 7 der sichersten Länder der Welt. Mit einer niedrigen Kriminalitätsrate und einem Ruf für soziale Stabilität bietet Portugal ein sicheres Lebensumfeld.

Wie sauber ist die Umwelt in Portugal?

Ist Portugal ein gutes Land, um Immobilien zu kaufen?



Comments


bottom of page